Sicherheitsprofil für Womo-Fenster

Antworten
SeewolfPK
Administrator
Beiträge: 542
Registriert: Montag 12. April 2010, 20:06

Sicherheitsprofil für Womo-Fenster

Beitrag von SeewolfPK » Donnerstag 1. Februar 2018, 14:14

Schon immer hatte ich die Einbruchsicherheit meiner Wohnmobilfenster verbessern wollen.
http://wohnmobil-sicherheit.de/ bot schon seit längerem dafür etwas an. Das damals noch notwendige durchbohren der Scheiben hielt mich bisher von der Montage einer solchen Sicherheitslösung ab. Für eine Montage beim Hersteller fehlte es bisher an Zeit.

Nunmehr bietet der Hersteller bohr- und schraubenlose Sicherheitsprofile an. Diese wurden wohl auf der gerade abgelaufenen CMT in Stuttgart vorgestellt.
Ich fand im Internet dieses Video und war stark interessiert.
Auf der Homepage des Herstellers fand ich dann auch noch das Montage-Video und war restlos überzeugt, das auch ich als nur kaufmännisch Ausgebildeter die Montage in Eigenregie schaffen konnte.

Kurzfristig schrieb ich mir die Daten meiner verbauten Fenster des Fahrzeuges auf. Mit den Bezeichnungen konnte mir am Telefon sofort erklärt werden, welche Profile ich benötige. Es waren 3x: WOMO-SP4-100 Sicherheitsprofil für Seitz S4 Fenster und 1x: WOMO-SP4-80 Sicherheitsprofil für Seitz S4 Fenster

Zusammen kosten diese 533,-- €. Nicht gerade billig, aber 1. sind diese Profile aus nichtrostendem Stahl und m.E. kann ein Einbruch deutlich teurer werden.

Am 23.1.2018 abends bestellte ich online die 4 Stück Profile. Laut Webseite waren alle Profile auf Lager und Lieferung innerhalb von 3 Werktagen wurde dort avisiert.
Die Webseite zeigt den Status der Bestellung an. Noch am selben Abend wurde es als gesehen markiert.

Die Angabe 3 Tage sollte der Hersteller überdenken und ggf. 3-5 Tage schreiben. Erst nachdem die Ware versandfertig und/oder versendet ist, sieht man auf der Webseite diesen Status. Auch hier meine Empfehlung: Status immer anzeigen und später das Datum hinzusetzen. So wußte ich zunächst nicht, das es diese Statusmeldung überhaupt gibt und war schon besorgt, ob die Ware verschickt wird. Weitere Anregung meinerseits: Die Sendungsverfolgungsnummer wäre dann auch sinnvoll.

Am 5. Tag (30.1.) wurde die Ware dann verschickt und war am 31.1. schon bei mir zur Anlieferung. Da ich nicht zu Hause war, gab es die Benachrichtigung von GLS.
Heute habe ich dann an dem angegebenen Ort abgeholt. Die Sendungsverfolgung hätte möglicherweise dazu geführt, das ich bei Anlieferung zu Hause gewesen wäre.
Doch das sind alles nur Kleinigkeiten.

Die Ware kommt ordentlich verpackt an. Die Profile mit dem Silikonstreifen und den Verriegelungen sind jeweils in Plastik verpackt.
IMG_20180201_093740-1280x2275.jpg
Der Silikonstreifen muß gemäß Anleitung auf das Profil gebracht werden. Zunächst war mir unklar ob das längere Teil außen oder innen im Profil sein muß.
Sicherheitshalber telefonierte ich mit dem Hersteller, der meine Vermutung, das das längere Teil nach innen ins Profil gehört, bestätigte (damit klemmt sich das später auf die Fensterscheibe). Er wolle es als Ergänzung zur Montageanleitung mit aufnehmen.

Das anbringen des ersten Silikonstreifens lief noch nicht gleich glatt. Es gab einige Probleme:
IMG_20180201_094437-1280x2275.jpg
IMG_20180201_094441-1280x2275.jpg
Die Silikonstreifen sind lang genug. Zunächst hatte ich an beiden Seiten Überstände
IMG_20180201_094745-1280x2275.jpg
IMG_20180201_094754-1280x2275.jpg
Schon beim zweiten Silikonstreifen verbesserte ich meine Fingertechnik und alles lief schneller und problemloser
IMG_20180201_095437-1280x2275.jpg
IMG_20180201_095844-2275x1280.jpg
Außerdem fing ich gleich ohne Überhang an
IMG_20180201_100105-1280x2275.jpg
somit blieb am anderen Ende ein längeres Stück über
IMG_20180201_100127-1280x2275.jpg
Das läßt sich mit einer Schere gut abschneiden.

Gemäß Anleitung sollen Fenster und Profil mit Spülmittel benetzt werden, damit die Montage auf dem Fenster einfacher wird.
Ich nutze reichlich Spülmittel. Die Montage war denkbar einfach.
IMG_20180201_111210-2275x1280.jpg
IMG_20180201_111216-2275x1280.jpg
IMG_20180201_111222-2275x1280.jpg
Fertig sieht es dann so aus (der auf der Scheibe zu sehende Alarmgeber gehört nicht zum Lieferumfang von Womo-Sicherheit)
IMG_20180201_111407-2275x1280.jpg
IMG_20180201_111725-2275x1280.jpg
IMG_20180201_111733-2275x1280.jpg
IMG_20180201_111824-2275x1280.jpg
IMG_20180201_111928-2275x1280.jpg
Bei zweiten Fenster wurde ich etwas mutiger und wollte schneller das Profil auf die Scheibe drücken.
Prompt passierte ein Fehler
IMG_20180201_112916-2275x1280.jpg
Dieser ließ sich aber korrigieren, indem ich das aufgeklemmte Profil wieder abzog und sorgfältig unter Einhaltung des in der Anleitung erklärten 45 Grad Winkels und dann kippen des Profils neu aufsetzte. :D

Fazit: Ein Superprodukt, welches auch vom Laien montiert werden kann. Da auch von außen für etwaige Einbrecher sichtbar zu lesen ist, das ein Womo-Sicherheitsprofil verbaut ist, hoffe ich mal, das Einbrecher sich ein leichter zu öffnendes Fenster suchen mg
Gruß Paul

SeewolfPK
Administrator
Beiträge: 542
Registriert: Montag 12. April 2010, 20:06

Sicherheitsprofil für Womo-Fenster

Beitrag von SeewolfPK » Freitag 2. Februar 2018, 16:21

Da in einigen Foren bezweifelt wird, das diese Profile einen Schutz bieten, hier eine Stellungnahme des Herstellers
Natürlich macht man aus einem Reisemobil keinen Panzer, das ist schlicht nicht möglich. Allerdings lassen sich die Fenster an denen unsere Sicherheitsprofile verbaut sind, vorausgesetzt man hat die Rändelschrauben fest angezogen, nicht mehr ohne weiteres aufhebeln. Das schwächste Glied in der Kette ist damit entscheidend verbessert. Man brauch schon viel Zeit und deutlich größeres Werkzeug, um die Sicherung zu überwinden. Uns haben Zuschriften von Kunden erreicht, die mit Kratzspuren davon gekommen sind. Die Profile haben hier ihre Arbeit getan, der Einbruch wurde vereitelt! Wir werden in den kommenden Wochen dazu noch Mediendateien zusammen stellen und präsentieren.
Gruß Paul

SeewolfPK
Administrator
Beiträge: 542
Registriert: Montag 12. April 2010, 20:06

Sicherheitsprofil für Womo-Fenster

Beitrag von SeewolfPK » Sonntag 4. Februar 2018, 12:17

Auch die Bloggerin Isa berichtet positiv über die Profile.
Gruß Paul

Antworten