[Information] -08.09.2014- Mist des Tages

Mist des Tages

Beitrag #141 von SeewolfPK » Freitag 25. September 2015, 12:57

hehe

[Anzeigen] Spoiler:
da könntest Ärcher bekommen
Gruß Paul
Benutzeravatar
SeewolfPK
Administrator
 
Beiträge: 526
Bilder: 2693
Registriert: Montag 12. April 2010, 20:06
Wohnort: Emden

Mist des Tages

Beitrag #142 von SeewolfPK » Dienstag 29. September 2015, 14:23

Schock! Drama! Facebook.com hatte Blackout
Facebook ist am Montag zum dritten Mal in weniger als zwei Wochen ausgefallen.

Der bekannte Blogger G. Born schreibt hierzu:
Dabei ahnte ich ja nicht, was sich weltweit für Dramen abspielten. In 9 Monaten werden wir ggf. sprunghaft steigende Bevölkerungszahlen haben …

Quelle: Klick

------------------
Mich hat es gar nicht getroffen, da ich mir auch die Freiheit nehme gar nicht am Rechner zu sitzen. Spätestens ab 20.15 Uhr hat meine Ehefrau schon seit Jahrzehnten das Anrecht auf meine persönliche Anwesenheit. Somit bekomme ich nicht mit, das irgendetwas zusammenbricht oder ein Reissack umfällt.
Da der „Süßhügel“ ja alle Staatenwanderer mit Internet versorgen will, kann es durchaus häufiger zu Ausfällen kommen. IPv4 ist ja eh ausgebucht. Ich habe aber auch noch 6
mg
Gruß Paul
Benutzeravatar
SeewolfPK
Administrator
 
Beiträge: 526
Bilder: 2693
Registriert: Montag 12. April 2010, 20:06
Wohnort: Emden

Mist des Tages

Beitrag #143 von White Noise » Mittwoch 30. September 2015, 12:15

Ich habe aber auch noch 6
mg

*YAHOO* *YAHOO* *YAHOO* *YAHOO* *YAHOO*
Benutzeravatar
White Noise
Themenstarter
Forenguru/phpBB Supporter
 
Beiträge: 147
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 20:29

Mist des Tages = Identitätsdiebstahl

Beitrag #144 von SeewolfPK » Donnerstag 15. Oktober 2015, 15:53

Kriminelle sammeln verstärkt Daten

Es braucht nicht viel, um im Internet die Identität eines anderen anzunehmen. Mit dem Namen und dem Geburtsdatum lässt sich bereits viel
Unheil anrichten, wie auf BSI für Bürger https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/GefahrenImNetz/ID-Diebstahl/ID-Diebstahl_node.html
darsgestellt.
Solche persönlichen Daten werden gerne für Gewinnaussichten oder auch anlasslos auf sozialen Netzwerken preisgegeben.

Der Norddeutsche Rundfunk berichtet https://www.ndr.de/nachrichten/netzwelt/Identitaetsdiebstahl,identitaetsdiebstahl100.html,
dass Kriminelle verstärkt Online-Läden gründen, um an persönliche Daten der Kunden zu kommen. Vordergründig wird eine Bestellung durchaus korrekt
abgewickelt, im Hintergrund jedoch werden die Angaben genutzt, um Versandhäuser unter falschem Namen zu errichten. In diesen werden dann
zum Beispiel gefälschte Markenartikel angeboten. Die Staatsanwaltschaft verfolgt dann die Person, die vorgeblich für den Versandhandel
verantwortlich ist, tatsächlich jedoch Opfer eines Identitätsdiebstahls geworden ist.


Quelle: Newsletter "SICHER o INFORMIERT" ,ein kostenloses Service-Angebot des Bürger-CERT,
http://www.buerger-cert.de
Gruß Paul
Benutzeravatar
SeewolfPK
Administrator
 
Beiträge: 526
Bilder: 2693
Registriert: Montag 12. April 2010, 20:06
Wohnort: Emden

Mist des Tages

Beitrag #145 von White Noise » Donnerstag 22. Oktober 2015, 14:58

Dann ist der deutsche Staat auch kriminell, sammeln ja auch auf Vorrat Daten *PARDON*
Benutzeravatar
White Noise
Themenstarter
Forenguru/phpBB Supporter
 
Beiträge: 147
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 20:29

Mist des Tages

Beitrag #146 von White Noise » Freitag 30. Oktober 2015, 12:44

so...back to Topic:

Das ist wirklich realer Mist
Kommt davon wenn man auf den grünen Mist hört, dann kommt der Mist dabei raus
*YAHOO*
Benutzeravatar
White Noise
Themenstarter
Forenguru/phpBB Supporter
 
Beiträge: 147
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 20:29

Mist des Tages

Beitrag #147 von SeewolfPK » Freitag 30. Oktober 2015, 16:01

Iiihhhh mg
Gruß Paul
Benutzeravatar
SeewolfPK
Administrator
 
Beiträge: 526
Bilder: 2693
Registriert: Montag 12. April 2010, 20:06
Wohnort: Emden

Mist des Tages

Beitrag #148 von SeewolfPK » Donnerstag 3. Dezember 2015, 09:57

Sorry, muß mal wieder meinem Ärger über den Windows 10 Insider-Mist loswerden:

Inzwischen führt jedes kumulative Update bei mir zu einem unerklärlichem Bluescreen schon beim Download so um die 90-95%.
Die manuelle Installation läuft problemlos.
Wann endlich bekomme ich von Microsoft brauchbare Hinweise, was bei mir los ist?
Habe sämtliche Hinweise inzwischen erfolglos ausprobiert. Nur die manuelle Installation blieb übrig.

Benötigt ein Update die Möglichkeit der Systemsicherung?
Wird diese schon während des Downloads oder in der letzten Phase des Downloads angestoßen?
Diese habe ich nämlich deaktiviert, weil ich ein "funktionierendes" externes Backup bevorzuge, was auch viele Problemmeldungen anderer User, die auf die Systemwiederherstellung von MS vertrauen, bestärkt.
Gruß Paul
Benutzeravatar
SeewolfPK
Administrator
 
Beiträge: 526
Bilder: 2693
Registriert: Montag 12. April 2010, 20:06
Wohnort: Emden

Mist des Tages

Beitrag #149 von White Noise » Donnerstag 3. Dezember 2015, 17:00

Hat aber mit dem Mist hier nix zu tun...eher gehört der Rechner zu den Mist
[Anzeigen] Spoiler:
*YAHOO* *YAHOO* *YAHOO*
Benutzeravatar
White Noise
Themenstarter
Forenguru/phpBB Supporter
 
Beiträge: 147
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 20:29

Mist des Tages

Beitrag #150 von SeewolfPK » Donnerstag 3. Dezember 2015, 20:58

Hipp hipp hurraahhhhh *Hurah*

Die Lösung ist da und die stammt sogar von White Noise:

Das Netzwerk neu aufzubauen, weil ja bereits beim Download der Abbruch erfolgt.
Werde dieses jetzt testen und danach TCP und Winsock resetten.

/done und es funktioniert *2THUMBS UP*

Danke, danke, danke..... White Noise *DRINK* @}->-- *DRINK* @}->--

Danach dann noch

Etherneteinstellungen = von öffentlich auf privat (wird von Microsoft auch so empfohlen)
Gruß Paul
Benutzeravatar
SeewolfPK
Administrator
 
Beiträge: 526
Bilder: 2693
Registriert: Montag 12. April 2010, 20:06
Wohnort: Emden

VorherigeNächste

Zurück zu Der Mist des Tages

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron